Montag, 29. Mai 2017

one day in amsterdam

Hallo zusammen! Wie ihr sicherlich schon auf Instagram mitbekommen habt, habe ich den vergangenen Samstag mit meiner Familie in Amsterdam verbracht. Warum? Einfach so, denn Amsterdam steht auf der Liste meiner Lieblingsstädte ganz weit oben! Ich liebe die Architektur und das ganze Flair dort. Deshalb haben wir uns mal den einen Tag Auszeit gegönnt und ein paar schöne Stunden in der schönen Hauptstadt verlebt. Allerdings kann man nicht wirklich von einer Auszeit im Sinne von Erholung sprechen, denn an diesem Tag war es leider (wie wahrscheinlich überall) unerträglich heiß.. eigentlich nicht das richtige Wetter für einen Städtetrip, aber der Termin war festgelegt und somit mussten wir das Beste daraus machen. Also ging es morgens mit Sonnencreme und 20 Wasserflaschen im Gepäck los Richtung Niederlande. Dort angekommen sind wir einfach ein wenig durch die Stadt geschlendert, haben ein bisschen fotografiert und Eis gegessen. Die geplante Shoppingtour mussten wir jedoch nach wenigen Minuten über den Haufen werfen, weil es körperlich einfach nicht möglich war :D Im Nachhinein schade, aber was solls.. Es wird sicher nicht mein letzter Aufenthalt dort gewesen sein. Alles in allem also ein furchtbar anstrengender Tag, der uns alle eine Menge Energie gekostet hat, aber trotzdem war es auch irgendwie schön. Ich denke, ich lasse die Fotos mal für sich sprechen. Viel Spaß beim Anschauen und bis bald!

































Kommentare:

  1. So schöne Bilder! Ich bin beeindruckt, bekomme direkt Fernweh & vor allem mega Lust auf Amsterdam. Liebe Grüße, Beccatmm.blogspot.de ♥

    AntwortenLöschen
  2. Amsterdam ist immer einen Ausflug wert!

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Bilder und Eindrücke! Ach, wie gerne möchte ich doch auch einmal nach Amsterdam!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen