Freitag, 3. Juni 2016

graduation eye makeup

hi meine lieben, hier bin ich mal wieder! Ausnahmsweise hatte ich diese Woche einen sehr schönen Wochenstart, denn am Montag Morgen war es endlich soweit und das ewig lange Warten auf die Prüfungsergebnisse hatte endlich ein Ende. Aber das Warten und auch das viele Lernen haben sich gelohnt, ich habe bestanden (meine Prüfungen fielen sogar besser aus, als erwartet) und nun steht der Abiball vor der Tür. Die Frage um die Kleider ist mittlerweile geklärt, genauso wie die Schuhwahl und auch die Frisur wurde bereits beim Friseur ausprobiert. Fehlt also nur noch etwas Schmuck, eine Tasche und das passende Makeup. Über das Makeup habe ich mir im Vorfeld so ziemlich die meisten Gedanken gemacht, weil erstens der Zeitfaktor eine riiiesen Rolle spielt, zweitens auch ein Auge auf's Geld geworfen werden muss und drittens auch die Farbwahl nicht unwichtig ist, da ich zwei verschiedene Kleider tragen werde. Ich habe also ständig hin und her überlegt. Soll ich das Makeup beim Friseur machen lassen oder schminke ich mich vielleicht doch lieber selber? Und welche Farbe wähle ich, wenn ich das Makeup den ganzen Tag tragen möchte, es also zu beiden Kleidern passen soll? Letztendlich habe ich mich aber doch für zwei verschiedene Augenmakeups entschieden, die ich selber machen werde, da ich selbst ganz gut weiß, was bei mir gut aussieht und was ich dazu brauche. Dennoch wollte ich mich dabei nicht 'nur' auf meine vorhandene Schminksammlung beschränken (da deren Großteil dann doch aus der Drogerie stammt) und bin deshalb nochmal in Hamburg losgezogen und habe mich beraten lassen. Ich werde also morgens für die Zeugnisverleihung ein etwas dunkleres Augenmakeup tragen, passend zu meinem Kleid und für den richtigen Abiball am Abend, werde ich Kleid und Makeup zwischendurch nochmal wechseln. Zeigen möchte ich euch heute, wie ich mir sowohl das Tages-, als auch das spätere Abendmakeup in etwa vorstelle und welche Produkte ich verwenden werde. Eventuell wird es bis zum Abiball nochmal ein bisschen variieren, deshalb finde ich es sehr hilfreich, vorher schon mal etwas herumzuprobieren. Viel mehr will ich jetzt aber auch noch nicht verraten. Das vollständige Ergebnis werdet ihr dann in knapp zwei Wochen zu sehen bekommen. Hoffentlich wird alles so, wie ich es mir vorgestellt habe. Bin schon sehr gespannt. 
An dieser Stelle von mir aus nochmal 'herzlichen Glückwunsch' an alle diesjährigen Abiturienten und viel Erfolg für diejenigen, die nochmal in die Nachprüfung müssen. Ich wünsche allen eine schöne und unvergessliche Feier!





für das Tagesmakeup benutze ich zunächst 'Contrast Velvet' von Mac und arbeite mich dann mit 'Gunmetal' aus der Naked 1 Palette, dem Contour Eye Pencil von Sephora in der Farbe 'Baby Blues' und dem Pro Longwear Colour Stick von Mac ('Silver Coin') bis in den Augeninnenwinkel vor, sodass ein schöner Farbverlauf entsteht. Für das Highlight im Augeninnenwinkel kommt der Jumbo Eye Pencil von Nyx, in der Farbe 'Cottage Cheese' zum Einsatz. Am unteren Wimpernkranz wiederhole ich das ganze Spiel, bevor ich meine Wimpernzange benutze und zum Schluss Mascara auftrage.









beim Abendmakeup starte ich mit dem Velvet Matt Eyeshadow von Catrice in der Farbe 'Vanillaty Fair' und verteile diesen auf dem ganzen Lid. Dann gebe ich etwas 'Naked' aus der Naked 1 Palette in die Lidfalte und beginne mit dem Mac Pro Longwear Colour Stick das bewegliche Lid und den Augeninnenwinkel zu schminken. Anschließend wird alles nochmal schön verblendet und zu guter Letzt der Artdeco Lidschatten (Nummer 92 - 'Pearly Purple Night') im Außenwinkel, in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz aufgetragen. Um den Look noch ein wenig aufzupeppen, werde ich hier eventuell noch False Lashes benutzen.




Artdeco Lidschatten: links Nummer 313 ('Glam White' - ist allerdings nicht wirklich weiß, sondern gibt nur leichten Schimmer ab und kann somit über jeden anderen Lidschatten drüber gegeben werden) und rechts Nummer 92 ('Pearly Purple Night')


Nyx HD Concealer in der Farbe CW 02 - Fair, Catrice Eyebrow Set, Nyx Micro Brow Pencil in 'Taupe', Nyx Control Freak Eyebrow Gel (transparent)


False Lashes von Ardell, Full Lash Curler und Half Lash Curler von Mac, Benefit 'Roller Lash' Mascara

Kommentare:

  1. das sieht toll aus (: hast du schön hinbekommen (:

    http://marinareyam.blogspot.de/

    AntwortenLöschen