Samstag, 6. Dezember 2014

how to do: gifts for good friends

hey hey meine lieben :)
herrje, ich war ja schon eeewig nicht mehr hier, bitte seid mir deshalb nicht allzu böse! Wie immer eigentlich, ist die Schule Schuld daran - die ist im Moment mega anstrengend, weil vor Weihnachten plötzlich alle Lehrer Panik bekommen und meinen, sie müssten noch den ganzen Stoff vor den Ferien schaffen..
Jetzt aber zum eigentlichen Thema des Posts: vor kurzem war ich mit meinem Freund in der Stadt und habe ein paar Besorgungen gemacht: und zwar möchte ich heute über das Thema 'Weihnachtsgeschenke' sprechen. Für mich ist es immer ziemlich schwierig passende Geschenke für meine Lieben zu finden und wenn ich ehrlich sein soll, ist das meist auch eher Stress als Freude und Begeisterung für mich - vor allem wenn ich Aufmerksamkeiten für Personen suche, mit denen ich jetzt keine so enge Beziehung habe (ihnen aber trotzdem etwas schenken möchte) oder für Personen, die einfach schon alles haben. Gibt es bei euch auch so jemanden? 
Nach langem Grübeln habe ich mir deshalb etwas simples und trotzdem kreatives überlegt. Die Inspiration dazu habe ich bei Depot gefunden, wo ich auch gleich alle Materialien gekauft habe (außer den Edding). Alles zusammen hat tatsächlich nicht mehr als 10€ gekostet! 

Wie ihr seht, sind das meine Materialien...




...die ich einfach oben um den Rand des Glases dekoriert habe:





Die Plätzchen, die ich gestern gebacken habe und der Keksstempel, wurden dann einfach in das Glas gefüllt et voilá - schon ist mein süßes und trotzdem nützliches Geschenk fertig, denn die Plätzchen kann man ja später ganz unkompliziert aufessen - wirklich kinderleicht :)



 Wer möchte, kann zusätzlich auch noch einen kleinen Tannenzweig mit einarbeiten.



Einen schönen 2. Advent euch allen! 

Kommentare:

  1. Schöne Idee! :)
    Liebe Grüße Luise

    http://my-little-beauty-secrets.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Süße Idee! :)
    Wünsche dir einen schönen 2. Adventsonntag ♥♥
    http://www.siincerely-me.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, das Glas sieht wirklich süß aus :)

    Liebste Grüße. MS
    http://allmylovems.blogspot.de

    AntwortenLöschen