Samstag, 7. März 2015

nutella kekse mit nur drei zutaten

heeeeey und ein besonderes 'Willkommen' heute an alle Nutella - Liebhaber unter euch! Ich habe mal wieder eine (diesmal eher ungesunde) Rezeptidee gefunden, die ich euch unbedingt zeigen möchte. Ich bin die letzten Monate jetzt schon öfters über Bilder und Rezepte von Nutella Cookies gestolpert, jedoch hatte ich bis jetzt nie wirklich das Bedürfnis, sie nach zu backen. Heute war mir dann allerdings ziemlich langweilig und darum habe ich mich ein bisschen im Internet rumgetrieben und habe festgestellt, wie schnell und simpel die Dinger zu machen sind! Ich bin dann sofort in die Küche gelaufen, habe ein bisschen gekramt und hatte glücklicherweise alles hier.
Das beste an der ganzen Sache ist, dass ihr die Zutaten mit großer Wahrscheinlichkeit alle Zuhause haben werdet und es nicht mal 30 Minuten braucht, bis ihr die Kekse schon auf dem Sofa verschlingen könnt :)

Und das braucht ihr: 225g Nutella, 120g Mehl, 1 Ei und natürlich Schüssel, Messbecher, Backblech und so weiter.

Die Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen, bis ein glatter, homogener Teig entstanden ist - am besten klappt das, wenn ihr den Teig mit den Händen knetet.



Als Ergänzung habe ich noch ein paar Schokotropfen in den Teig gestreut, das ist aber nicht unbedingt notwendig.


Dann könnt ihr den Teig zu kleinen Kugeln formen und diese platt drücken (ausrollen und mit Förmchen ausstechen funktioniert eher schlecht). Währenddessen den Ofen schon mal auf 175°C vorheizen und anschließend die ungebackenen Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
Zum Schluss schiebt ihr die Plätzchen dann je nach Größe und Dicke etwa 10 - 15 Minuten in den Backofen. Checkt  zwischendurch am besten mal die Lage, damit die Ränder nicht zu dunkel werden. Nach dem Rausholen sind die Cookies noch relativ weich, also habe ich sie vorsichtig mit einem Pfannenwender auf den Teller umgelagert - fertig!



Kommentare:

  1. Hmm, diese Kekse habe ich auch schon mal gemacht. :) Die sind so richtig göttlich.
    Lass sie dir schmecken, wenn du nicht schon alle gegessen hast!

    xx Louise
    http://lifeisbluexx.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
  2. Die habe ich auch vor einigen Wochen gemacht :D Aber irgend was habe ich falsch gemacht, und am Ende hat es wie russisch Brot geschmeckt :D Naja, Hauptsache lecker oder^^
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Jawoll! Lecker Schoki Kekse mit Milch, so mag ich das auch immer :)

    Liebe Grüße Sophie
    http://konfetti-katze.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Hab die Kekse schon bei dir in Instagram gesehen und war wirklich hin und weg, die sehen wirklich so super lecker aus. Zudem liebe ich Nutella :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Sieht super lecker aus, Katharina !:*

    AntwortenLöschen
  6. Habe die Kekse auch schon öfter gemacht und ich gebe auch meistens Schokotröpfchen dazu...
    Am besten schmecken sie wirklich, wenn sie noch warm sind.
    Und dann ein großer Keks zu einer Kugel Vanille-Eis... himmlisch!
    Liebste Grüße, Katharina

    http://thenewh2go.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Die Kekse sehen richtig lecker aus!:)

    AntwortenLöschen