Sonntag, 30. April 2017

london vibes

hallo ihr alle, heute gibt's nach langer Abwesenheit auch mal wieder ein Lebenszeichen von mir! Wie ihr wisst, war ich letzte Woche mit meiner Schwester, ihrer Freundin und meiner lieben Becca (beccatmm.blogspot.de) in London unterwegs und habe neben einigen neuen Kleidungsstücken und haufenweise Süßkram auch noch eine Kamera voll mit Bildern mitgebracht. Wir sind mittlerweile schon seit 8 Tagen wieder zuhause, aber die letzte Woche ging alles ein wenig drunter und drüber, deshalb komme ich erst jetzt dazu, ein bisschen von der Reise zu berichten. 
Im Großen und Ganzen haben wir einfach die Stadt genossen, ein bisschen eingekauft und natürlich haben wir auch einige Sehenswürdigkeiten mitgenommen, da es für meine Schwester das erste Mal in London war und es auch irgendwie immer wieder dazugehört. Was genau wir alles erlebt haben und was ich euch empfehlen kann, habe ich euch in kleinen Texten unter die Bilder gepackt. Deshalb würde ich sagen: los geht's und viel Spaß beim Angucken







Der erste Ausflug führte uns nach Covent Garden. Die Atmosphäre dort ist einfach einzigartig! Überall süße kleine Geschäfte und Stände, leckeres Essen, Straßenkünstler und Musiker.






Der nächste Punkt auf unserer Liste war ein Halt im Stadtteil Camden, dem wohl verrücktesten, aber auch aufregendsten Bezirk in ganz London. Bevor es allerdings zum (von mir sehr geliebten) Camden Market ging, haben wir noch einen kurzen Abstecher zum Primrose Hill gemacht. Der Hügel liegt auf der Nordseite vom Regent's Park und bietet einen tollen Ausblick über die Stadt. Von dort aus ist es übrigens gar nicht mehr weit bis zum Camden Market. Den Weg kann man in ein paar Minuten zu Fuß bestreiten.















My beloved Camden Town! Auch dieses Mal wieder eins der Highlights der Reise (wie man vielleicht schon an den ganzen Bildern erkennen kann haha) und absolut empfehlenswert! Ich liebe die farbenfrohe Architektur und die süßen Geschäfte und Marktstände!







Auch am Buckingham Palace haben wir einen Stop eingelegt und haben uns die Wachablösung angeschaut. Gerade bei gutem Wetter ist es dort echt schön! Allerdings fand ich die Zeremonie eher langweilig (kannte das Ganze auch schon von meinem ersten Besuch). Ich würde euch deshalb empfehlen, außerhalb dieser Termine zu kommen. Vorteile? Der Andrang ist nicht so groß und ihr kommt viel näher an den Buckingham Palace heran, um Fotos zu machen.








Außerdem total schön: der Green Park und der Horse Guards Parade Platz in direkter Nähe zum Buckingham Palace!








Eine super Fotokulisse hat man natürlich auch an der Westminster Bridge: auf der einen Seite das London Eye und auf der anderen der Big Ben. Die sind immer einen Besuch wert! 




Ein weiterer toller Aussichtspunkt ist die Dachterrasse des One New Change Einkaufscenters, welches sich direkt neben der St. Paul's Cathedral befindet (na, wer erinnert sich an meinen letzten London-Post?) Ihr könnt kostenlos mit dem Aufzug nach oben fahren und von dort aus sogar bis zum London Eye rüberschauen!







Wer richtig shoppen will, sollte sich in und um die Oxfordstreet herum aufhalten! Dort gibt es so ziemlich alles, was das Herz begehrt! In der Nähe findet ihr auch den Traum aller Mädchen: den Victoria's Secret Store! Allerdings braucht man - neben genug Zeit - auch gute Nerven und Durchhaltevermögen, weil es dort sehr wuselig und voll ist. Etwas ruhiger und schöner ist es in der Carnaby Street. Leider habe ich an dem Tag meine Kamera vergessen und konnte keine guten Fotos machen.. deshalb habe ich noch schnell ein paar aus dem Internet rausgesucht. Ich hoffe, der kleine Einblick hat euch gefallen und kann euch bei eurem nächsten Londonbesuch ein wenig helfen!




Kommentare:

  1. Ich kann gar nicht sagen wie sehr ich diese Stadt liebe, es ist einfach so wunderschön dort. Dein Bericht ist toll geworden, so viele schöne Eindrücke !

    Liebe Grüße
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schöne Bilder und Eindrücke, wie gerne wäre ich doch auch einmal in London :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich war auch vor einigen Monaten in London und durch deine Bilder wurde ich richtig in diese Zeit zurückversetzt. Die Bilder sind wirklich wunderschön geworden! Liebe Grüße<3 gertrudepaulina.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Deine Bilder sind so schön geworden, und bereiten mir wieder Fernweh, haha! Ich werde in London dieses Jahr auch sein, und freue mich schon sehr! :)
    Ganz liebe Grüße
    Lara

    https://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen