Donnerstag, 26. März 2015

rührei mit lachs

hallo ihr lieben, ihr wurdet ja gestern schon vorgewarnt: heute habe ich mal wieder eine Rezeptidee für euch! Mama und ich haben heute Mittag Rührei gemacht, wir haben das typische Rührei - Rezept allerdings etwas abgewandelt und verfeinert - und zwar mit Lachs und Rucola Salat: 

Übrigens haben wir etwas mehr gemacht, es musste ja für 4 Personen reichen. Die Zutaten hier, reichen jedoch nur für 2 Personen!


 was ihr braucht: 4 Eier, 50 ml Milch, Salz, Pfeffer, 1/2 Bund Rucola, 1/2 Bund Schnittlauch (nicht auf dem 
Bild, ups), 15 g Margarine und ein Lachsfilet


Schritt 1: Eier, Milch, Salz und Pfeffer verquirlen, Rucola zerpflücken und unter die Eier rühren


 Schritt 2: Schnittlauch (falls nötig) in Röllchen schneiden und anschließend die Margarine in der Pfanne erhitzen


Schritt 3: Eimasse in die Pfanne geben; sobald die Masse zu stocken beginnt, mit einem Pfannenwender nach und nach zusammenschieben


Schritt 4: Lachsfilet grob zerkleinern und ganz zum Schluss mit den Schnittlauchröllchen in die Pfanne geben



guten Appetit!

Kommentare:

  1. Sieht super lecker aus. Von diesem Rezept habe ich noch nie gehört.
    Werde ich mal ausprobieren :)

    xx Louise
    lifeisbluexx.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  2. Bor das sieht mega gut aus. Ich habe zwar keine Lachs aber noch Kräuter von getsern über und daraus zaubere ich mir jetzt auch ein Rührei!!
    Grüße
    Annie
    von todayis.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde mir am liebsten direkt etwas aus der Pfanne klauen. Das sieht wirklich unglaublich lecker aus und ich mag es super gerne am Morgen Ruhrei zu essen und richtig lecker zu Brunchen. Die Bilder sind wirklich toll geworden :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Rührei - bringst du mir bitte eine Portion davon vorbei? :D ♥♥

    Dir einen schönen Samstag. ♥
    Selly
    von SellysSecrets

    AntwortenLöschen
  5. Da kriegt man ja gleich hunger! Ein richtig toller Post und ein wunderschöner Blog! Hast eine Leserin mehr. :)

    Liebste Grüße, Anna von madameeclassy.blogspot.com <3

    AntwortenLöschen